17 to 18 June 2022 Göttingen, Germany

Arbeitskreis Europäisches Strafrecht 2022

Published 1 month ago

Der diesjährige Arbeitskreis Europäisches Strafrecht findet wieder als Präsenzveranstaltung statt.

Programm:

  • Werkstattberichte zur Europäischen Staatsanwaltschaft sowie zur Justizpolitik der Europäischen Union
  • Referat zu Supply-chain-compliance
  • Bericht zum Sachstand der Reform des deutschen IRG
  • Schweizer Perspektive zur Übertragung der Strafverfolgung
  • Referate zur Verwertung im Ausland erlangter Beweismittel - der "Encrochat-Fall"

Um Anmeldung über den angeführten Kontakt wird gebeten.

Hintergrund: Der Arbeitskreis wurde Ende 2015 von Martin Böse, Christoph Burchard und Frank Meyer initiiert. Der Arbeitskreis Europäisches Strafrecht will den offenen Gedankenaustausch zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis fördern und einen Rahmen schaffen, um die Entwicklungen und Herausforderungen des Europäischen Strafrechts vorstellen und diskutieren zu können. Er richtet sich an Interessierte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Auf jährlich stattfindenden Veranstaltungen werden aktuelle Themen des Europäischen Strafrechts behandelt.